Shiatsu ist mein Zugang um energetisches Wohlbefinden auf allen Ebenen zu erreichen

Meine Hände „sprechen zu lassen“ ist meine Berufung!

Shiatsu ist eine Form der manuellen, ganzheitlichen Körperarbeit, die aus der traditionellen chinesischen und japanischen Gesundheitslehre hervorgeht.

Bei der ganzheitlichen Körperanwendung werden von mir achtsame Berührungen mit den Händen, Ellenbogen, Knien und Füßen ausgeübt.

Zusätzlich kommen je nach Bedarf Anwendungen wie Moxa oder Schröpfen zum Einsatz. Durch die unterschiedlichen Techniken werden auf körperlicher und emotionaler Ebene bestimmte Regionen stimuliert und Blockaden gelöst.

Dadurch wird die Lebensenergie – das sogenannte CHI – wieder in Fluss gebracht. Die Selbstheilungskräfte des Köpers werden aktiviert und du beginnst dich wieder selbst zu spüren……dies darf alles ganz leicht geschehen!

Shiatsu unterstützt dich bei allen möglichen Veränderungsprozessen in deinem Leben,  insbesondere bei:

Migräne und Kopfschmerzen

Magen- und Darmbeschwerden

chronisch entzündlichen Darmerkrankungen

Rückenschmerzen

Nacken- und Schulterverspannungen

Gelenksbeschwerden

Schlafstörungen

Stress

Erschöpfungszuständen bis hin zu Depressionen

PMS

Kinderwunsch

Wechselbeschwerden, uvm.

Das Immunsystem wird gestärkt und deine Selbstheilungskräfte werden aktiviert.

Shiatsu ist eine wunderbare Begleitmethode in der Schwangerschaft, zur Geburtsvorbereitung und Nachbetreuung.

Gerne kombiniere ich die Shiatsubehandlung mit ätherischen Ölen. Dadurch werden entspannende Massagetechniken zusätzlich mit der Wirksamkeit von reinen Ölen zu einem ganzheitlichen Entspannungssystem verbunden.

Wie läuft eine Behandlung ab?

Alle Behandlungen finden auf einer Therapieliege oder auf einer Matte statt. Damit du dich wirklich gut entspannen kannst, es es wichtig, dass du bequeme Kleidung trägst. Bitte bringe ein T-Shirt, bequeme Hose und frische Socken mit.